Zähne erhalten. 

Mikroskopische Endodontie

Die meisten Zahnschmerzen können durch Wurzelbehandlungen unter dem Mikroskop beseitigt werden, ohne den Zahn zu entfernen.
 
Vor mehr als 10 Jahren habe ich mich auf den Weg gemacht, um mich mit der Endodontie zu beschäftigen.

Diesen Weg gehe ich bis heute und viele Patientinnen und Patienten, Zahnärztinnen und Zahnärzte sind dabei.
 
Wir alle wissen, dass eigenen Zähne von unschätzbarem Wert für die Gesundheit und unsere Lebensqualität sind. 

Wenn Zähne schmerzen und diese Lebensqualität beeinträchtigen, kann die Endodontie helfen.

Überweisung ist Teamarbeit

Vertrauen Sie Ihrer Zahnärztin/ Ihrem Zahnarzt! 
Die Überweisung an Spezialisten ist in der Allgemeinmedizin Standard, während sie sich in der Zahnmedizin meist auf chirurgische Leistungen beschränkt.
Die Überweisung für endodontische Behandlungen erfolgt zunehmend häufig und ist ein sicheres Zeichen, dass Sie bei Ihrer Zahnärztin/ Ihrem Zahnarzt in den besten Händen sind! 
Ich rechtfertige dieses Vertrauen, indem ich bei Ihnen nur die von der Kollegin/ dem Kollegen beauftragten endodontischen Leistungen durchführe.
Nach Abschluss der Wurzelbehandlung übersende ich alle Röntgenunterlagen und einen ausführlichen Behandlungsbericht an die Kollegin/ den Kollegen.